Geschichte

der Hundepension Wuff

Angefangen hat alles am 1. Januar 1996.
Da hat Alexander Nohl seinen Heimtierservice gegründet. Damals wurden nur wenige Hunde ausgeführt, zuhause betreut oder mit dem Tier-Taxi zum Tierarzt gefahren.
Dann wurde das Angebot immer umfassender. Hunde wurden ausgebildet und die Urlaubsbetreuung mit ins Programm aufgenommen. Und schon 15 Monate später
– am 1. April 1997 – hat Alexander Nohl die Hundepension Wuff ins Leben gerufen.

Besonders stolz sind wir auf die Tatsache, dass die Hundepension in den letzten 20 Jahren nicht einen einzigen Tag geschlossen hatte.

hundepensionwuff geschichte 500x321 - Über Uns

Unser

Team
Teambild Alexander Nohl 600x600 - Über Uns

Alexander Nohl

Gründer der Hundepension Wuff und seit über 20 Jahren Chef der „Rasselbande“ geprüft nach § 11 TSchG (Hundepension)

Teambild Melanie Carrle 600x600 - Über Uns

Melanie Carrle

seit 2017 in der Hundepension Wuff
gelernte Tierpflegerin / Fachrichtung Tierheim und Tierpension

Soziales

Engagement

Ein Teil unserer Philosophie ist:

Wir verdienen unser Geld mit Tieren, also möchten wir ihnen auch wieder etwas zurück geben.

So konnten wir z.B. seit 2014 verschiedenen Tierschutzorganisationen im Lande  (Erdlingshof, Tierheime Stuttgart, Ludwigsburg, Esslingen & Schorndorf ) über  8.500,- € zukommen lassen.

hundepension wuff soziales engagement - Über Uns